Wappen KFV Kiel KFV Kiel Kreisfußballverband Kiel
E-Mail-Adresse geschaeftsstelle@kfv-kiel.de QR-Code
präsentiert von Teamsport Friedrichsort
Hauptmenü
KFV Kiel

Endrunden 1. Teil C-Junioren

Es wird ein langer Tag, das wussten wir, drei Endrunden hintereinander, aber wir mussten ja die Gewinner für die Landesmeisterschaft am 08./09.02.2020 in Henstedt Ulzburg melden. Vorwegnehmen möchte ich ein Dank an die Schiedsrichter, die eine hervorragende Leistung abgeliefert haben, es gab so gut keine Widersprüche, kaum "Aufregungungen" und ein sehr gutes Verhältnis zwischen Trainern/Spielern und Schiedsrichter, so würden wir es gerne immer sehen!

Morgens um 09:00 Uhr ging es los mit der C-Jugend, acht Mannschaften hatten sich für die Endrunde qualifiziert, die da wären in der Gruppe A SpVg Eidertal Molfsee, TSV Flintbek, TuS SW Elmschenhagen und TSV Russee und in der Gruppe B Sg Klausdorf/Raisdorf, SG Wik/Holtenau, TSV Kronshagen und der Suchsdorfer SV. In einer zur diesen frühen Stunde gut besuchten Hein Dahlinger Halle entwickelten sich spannernde Spiel mit meist knappen Ausgängen.In der Gruppe A setzten sich mit SpVg Eidertal Molfsee und dem TSV Flintbek die vermeidlich stärksten Mannschaften durch, in der Gruppe B belohnte sich eine begeisternd aufspielende Spielgemeinschaft Wik/Holtenau mit dem zweiten Platz und zog somit neben dem Gruppensieger SG Klausdorf/Raisdorf in das Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale zeigte die SG Wik/Holtenau, dass sie nicht ohne Grund soweit gekommen ist und zwang die SpVg Eidertal Molfsee in ein 6m Schießen, das dann die SpVg Eidertal Molfsee mit 4:3 gewann.Im zweiten Halbfinalspiel setzte sich der TSV Flintbek mit 3:1 gegen die SG Klausdorf/Raisdorf durch. Im Spiel um Platz 3 belohnte sich die SG Wik/Holtenau mit einer furiosen Leistung mit dem Sieg über die SG Klausdorf/Raisdorf mit dem dritten Platz, den sie ausgiebig feierten, zu Recht. Im Finale trfen dann die SpVg Eidertal Molfsee und der TSV Flintbek aufeinander, quasi ein Nachbarschaftsduell, der TSv Flintbek lieferte einen begeisternden Kampf gegen den doch als Favoriten geltenden Eidertal Molfsee, sodass auch hier das 6m Schießen erst die Entscheidung brachte, es setze sich die SpVg Eidertal Molfsee mit 4:2 Toren durch. Wir gratulieren der SpVg Eidertal Molfsee und wünschen viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften.

von Peter Möller
erstellt am 27.01.2020

Debug:

Cache 195Runtime / 17Memcached / 9Database
Ladezeit
begin document
0.006 Sekunden
header
0.097 Sekunden
end document
0.080 Sekunden
0.184 Sekunden
x